Die Foxterrier-Zucht mit Erfahrung!

( 1960 - 2012 )

Chronik des Zwingers

1959 Frau Hetti Brinkmann erwirbt den ersten Foxterrier.

1960 Die erworbene Hündin "Edda v. Gladbeckertor" wird die erste Zuchthündin.
Am 11.03.1960 wird der erste Wurf geboren.
Der Zwinger "vom Silvertbach" wird gegründet.

1961 Eine Tochter "Afra v. Silvertbach" gewinnt 2 Siegeranwartschaften und wird
ein Jahr später als erste selbstgezüchtete Hündin zur Zucht eingesetzt.

1962 Die zweite erworbene Hündin "Biene a. d. Ginsterfeld" beweist sich als beste
Ausstellungshündin und wird der erste "Sieger" im Zwinger. Sie wird in den
Niederlanden von dem englischen Importrüden "Holl. Ch. Newmaidley Jason"
belegt und wird Mutter von 5 hervorragenden Welpen.

1963 Ein Sohn "Edler v. S." gewinnt 5 Siegeranwartschaften u. wird erster selbst-
gezüchteter Sieger des Zwingers. Er wird zur Qualitätsverbesserung der Fox-
terrier-Zucht in der damaligen DDR nach Leipzig zu einem aktiven Züchter ex-
portiert. "Edler" gewinnt die Titel DDR- u. SZG-Sieger u. Sieger Polen. Er ab-
solviert die Prüfungen BHF ( 98 Punkte ) und BHD ( 100 Punkte ). "Edler"
wird Deutscher Champion. Ein 9 Monate alter Rüde "Watteau Concerto" wird
insbesondere zur Blutauffrischung aus dem Mutterland "England" importiert.

1964 "Watteau Concerto" gewinnt 9 Siegeranwartschaften und wird 3 x Deutscher
Sieger.

1965 "Gipsy v. Silvertbach" gewinnt den Bundessieger-Titel. "Watteau Concerto" wird
5 x Dt. Sieger u. gewinnt den Titel Winner Amsterdam. ( Er wird Vater von
16 Siegertieren u. beweist sich später als "Bester Vererber des Kontinents" ).

1966 "Lady v. S.", eine Tochter aus "Evelyn v. S.", nach "Watteau Concerto" ,
gewinnt den Bundessieger-Titel u. wird 5 x Dt. Sieger. "Magnet v. S." nach
"Watteau Concerto" gewinnt den Bundessieger-Titel u. wird 3 x Dt. Sieger.
"Lady" u. "Magnet v. S.", ebenfalls nach "Watteau Concerto", gewinnen die
Titel "Winster" bzw. "Winner" in Amsterdam.

1967 "Orange v. S.", aus "Evelyn v. S." nach "Watteau Concerto", gewinnt die Titel
Bundessieger, Lux. Ch. u. Winster Amsterdam. "Magnet v. S." wird Holl. Ch..

1968 "Veno v. S." wird Derby-Sieger u. gewinnt die Titel Winner u. Jw. Amsterdam.

1969 "Veno v. S." gewinnt den Bundessieger-Titel u. "Orange v. S." wird Holl. Ch..
"Yorck v. S." gewinnt den Winner-Titel Amsterdam.

1970 "Eddy v. S." gewinnt den Klub-, Verbands- u. Bundessieger-Titel. Frau Brinkmann
erhält vom Bundesernährungsminister ( Minister für Ernährung, Landwirtschaft u.
Forsten ) die "Bronzene Plakette" für die "Beste züchterische Leistung".

1971 "Newmaidley Gallant" gewinnt den Bundessieger-Titel.

1972 "Valetto v. S." gewinnt den Titel Lux. Ch. . "Boreham Baraban" gewinnt die Titel
Lux. Ch. u. Winster Amsterdam.

1973 "Gitte v. S." gewinnt den Weltsieger-Titel in Dortmund. "Domino", "Hedi" und
"Irgo v. S." werden Amerikanischer Champion.

1974 "Watteau Cross Talk" gewinnt den Winner-Titel Amsterdam und "Boreham
Baraban" wird Holländischer Champion. "Dorle v. S." wird Amerik. Champion.

1975 "Rosi v. S." gewinnt den Titel Lux. Champion. "Watteau Cross Talk" gewinnt den
Europasieger-Titel u. wird Holl. Champion.
"Jeanette v. S." gewinnt den Europajugendsieger-Titel.

1976 "Jeanette v. S." gewinnt den Bundessieger-Titel u. den Titel Winster Amsterdam.
"Dolores v. S." wird Deutscher Sieger.

1977 "Jeanette v. S." gewinnt den Europasieger-Titel u. "Zeno v. S." den Titel Winner
Amsterdam.

1978 "Jeanette v. S." gewinnt den 2. Winster-Titel in Amsterdam u. wird Holländischer Champion.

1979 "Onny v. S." gewinnt den Weltsieger-Titel in Bern/Schweiz.
"Quadra v. S." gewinnt den Winster-Titel Amsterdam.

1980 "John v. S." gewinnt den Bundessieger-Titel. "John" u. "Quadra v. S." werden
Holl. Champion.
Frau Hetti Brinkmann stirbt nach zweijähriger schwerer Krankheit.
Sohn Rudolf Brinkmann übernimmt den Zwinger und setzt die Zucht erfolgreich
fort.

1981 "Jamie v. S." gewinnt den Weltsieger-Titel in Dortmund.

1982 "Prinz v. S." gewinnt den Europasieger-Titel.

1983 "Edina v. S." gewinnt den Europasieger-Titel.

1984 Rudolf Brinkmann wird Spezial-Zuchtrichter für Foxterrier.
Die erste Ausstellung richtet er am 19.08.1984 in Dormagen.

1985 "Royal v. S." gewinnt den Europasieger-Titel.
R. Brinkmann richtet die Glatthaar-Foxterrier auf der Niederl. Fox Terrier Club
Schau in Dronten/Niederlande.
"Telstar v. S." wird Doppel- u. 3 x Sieger.

1986 Im April besucht R. Brinkmann eine Glatthaar-Foxterrier Schau in England. Er
sieht einen halbjährigen Rüden "Mosvalley Mirage" und ist total von ihm begeistert.
Bei einem Besuch der Familie Davies, mit der er schon länger befreundet ist, ver- sucht er diesen Rüden käuflich zu erwerben. Nach langen Gesprächen gelingt
es ihm, die Züchterin zu überreden. Sie verkauft ihm diesen jungen "Crack" und
kann sich aber noch nicht von ihm trennen. Cherry Davies meldet ihn zu mehreren
Ausstellungen. Er wird Top Puppy Dog des Jahres und gewinnt schon 2 CC's
und wird 2 x Rassebester.

1987 "Mosvalley Mirage" gewinnt das 3. CC u. wird Rassebester der CRUFTS/England.
Er wird Englischer Champion. "Mirage" kommt nach Deutschland u. gewinnt den
Europasieger-Titel, wird Rassebester u. Bester Terrier in Dortmund.
"Mosvalley Majoram" gewinnt den Winster-Titel Amsterdam. Sie gewinnt 9
Siegeranwartschaften u. wird 3 x Sieger, Dt. Ch. u. VDH-Ch. .

1988 "Mosvalley Mirage" wird nochmals Europasieger u. Rassebester.

1989 "Mosvalley Mirage" wird Lux. u. Holl. Champion.
"Oleander" u. "Virginia v. S." werden Verbandssieger.

1990 "Mosvalley Mirage" wird Deutscher u. Internationaler Champion.

1991 "Ballette v. S." u. "Sufredon The Saint of Fieldron" werden Verbandssieger.
"Ballette v. S." wird Bundessieger. "Famira v. S." gewinnt die Titel
Weltjugendsieger u. Bundesjugendsieger u. wird Jugendchampion des DFV.
"The Saint" wird Deutscher Champion.
R. Brinkmann richtet die Foxterrier auf der WINNER-Schau in Amsterdam.

1992 "Famira v. S." u. "Sufredon The Saint of Fieldron" werden Bundes- u. Europa-
sieger. "The Saint" gewinnt den Winner-Titel Amsterdam.
"Famira" wird Deutscher Champion des DFV.

1993 "Nimbo v. S." wird Jugendwinner Amsterdam.

1994 "Nando v. S." wird Bundes- u. Europasieger, "Sufredon The Saint of Fieldron"
wird Holl. Champion.
R. Brinkmann richtet die Foxterrier der OPEN-Show in Mansfield/England.
1995 "Nando v. S." wird nochmals Europasieger u. "Uranus v. S." gewinnt den Titel
Winner Amsterdam. "Nando v. S." wird Deutscher Champion.

1996 "Watteau Cloudscape" wird Verbandssieger u. gewinnt den Winster-Titel
Amsterdam.

1997 "Watteau Clouscaope" gewinnt den Europasieger-Titel.

1998 "Fionetta v. S." wird Verbandssieger u. "Floretto v. S." wird Europasieger.

1999 "Fionetta v. S." wird nochmals Verbandssieger u. "Floretto" wird nochmals
Europasieger.

2002 "Xambra v. S." wird Bundes- u. Europasieger.

2003 "Xambra v. S." wird Deutscher Champion. "Sara v. S." wird Österreichischer
Champion. "Xingo v. S." wird Jugendchampion.
R. Brinkmann richtet die Foxterrier Club Show in Jüvaeskülae/Finnland.

2004 "Sara v. S." wird Lux. Champion. "Xingo v. S." gewinnt noch 3 CAC's und wird
Deutscher Champion.
R. Brinkmann richtet die Foxterrier auf der American Kennel Club Show in West
Springfield/USA.
"Xingo v. S." gewinnt den Winner-Titel Amsterdam. "Lucrezia v. S." gewinnt den
Jugendwinster-Titel Amsterdam.

2005 "Olav v. S." gewinnt 4 JCAC u. wird Jugendchampion.

2006 Austr. Ch."Sealgair Surprise Lover" wird u.a. zur Blutauffrischung u. Erweiterung
des Gen-Pools aus Australien importiert.
"Surprise Lover" gewinnt den Winner-Titel in Amsterdam u. wird Rassebester.

2007 Austr. Ch. u. Winner '06 "Sealgair Surprise Lover" wird Verbandssieger

'07
und Holl. Champion.
Er wird "Bester Terrier" in Ahlen ( 198 Meldungen ).
"Surprise Lover" wird im November "Deutscher Champion" des DFV.

2008 "Surprise Lover" wird "Bester Terrier" ( 302 Meldungen ) auf der Nationalen
Ausstellung in Rheinberg.
"Auris v. Silvertbach" gewinnt 4 JCAC u. wird Jugendchampion.
Am 21.09. gewinnt "Auris" auf der holländischen Foxterrier Club Show in
Zetten das CAC, wurde bester Rüde und "Bester Glatthaar" !
"Surprise Lover" gewinnt CACL, CACIB u. BOB in Luxembourg und
wird Lux. Champion.
Mitte Dezember wird "Surprise Lover" aufgrund erbrachter Anwartschaften
vom Verband für das Deutsche Hundewesen mit dem Titel "Deutscher Champion

( VDH )" ausgezeichnet.
2009 Am 02.03. wird "Surprise Lover" aufgrund gewonnener CACIB-Schauen
von der FCI in Belgien mit dem Titel "Internationaler Champion"
dokumentiert.
Am 01.05. gewinnen "Sealgair Surprise Lover" und "Ambra v. Silvertbach"
den Europasieger-Titel. "S. S. Lover" wird zusätzlich noch "Rassebester".
Am 09.05. gewinnt JCh. "Auris v. Silvertbach" "in Alkmaar/NL ein 5. holl. CAC
und wird damit "Holl. Champion". Am 09.06.09 erhalten wir seine Urkunde.
Am 17.05. wird "Auris v. Silvertbach" "Bester Foxterrier" in Mutterstadt.
Die Wurfgeschwister "Auris" und "Ambra" werden "Deutscher Champion" !

2010 Am 11.03. feiert der Zwinger sein 50-jähriges Jubiläum.
"Auris" u. "Ambra v. Silvertbach" werden am 01.04.10
"Deutscher Champion ( VDH ).
Am 29.07. erhält "Olav vom Silvertbach", Besitzer C. Kieper, den Titel
"Deutscher Champion" zuerkannt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© R. Brinkmann